Sie sind hier: Startseite » HMM-S.O. Nachrichten

revolutionierender Elektrorollstuhl

„Der Elektrorollstuhl Carony Go erfüllt die speziellen Anforderungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, sowie Senioren und Personen mit Behinderungen. Dementsprechend wurde der Carony Go in das Hilfsmittelverzeichnis (HMV) des medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDS) aufgenommen”, sagt Market Manager Harald Freytag von der schwedischen Firma Autoadapt, dem europaweit führenden Hersteller von Mobilitätshilfen für den Autobedarf, wie zum Beispiel Schwenksitze, Handbediengeräte und Rollstuhlverladesysteme.

Der Carony Go ist unter der Pos.-Nr. 18.50.04.0108 im Hilfsmittelverzeichnis gelistet.

Der Carony Go ist ein crashtestgeprüfter Elektrorollstuhl der ein systematisches Konzept für die ganze Bandbreite der Versorgungspraxis bietet. Er ist innovativ, funktionsgerecht und optisch attraktiv.

Der Carony Go ist für ein maximales Benutzergewicht von 120 k geeignet und funktioniert wie ein modernster Elektrorollstuhl, zuhause und draußen. Die Vorderräder des Carony Go sind z.B. an beweglichen (Pendel) Radaufhängungen montiert. So kann sich der Rollstuhl besser unebenem Boden anpassen. Die Reichweite beträgt etwa 25 km bei voll geladener Batterie.

Mit seiner Gesamtbreite von nur 62 cm gelangt Carony Go leicht durch Türöffnungen und vorbei an Hindernissen. Die Fahrstuhltauglichkeit ist auch hervorragend. Der Rollstuhl reagiert angenehm auf die Joystickbefehle und bewegt sich mühelos und wendig. Mit der Bedienung für eine Begleitperson, „Pflegersteuerung“, zur Montage am Schiebegriff kann z. B. eine Begleitperson die Rollstuhlsteuerung über den Joystick übernehmen.
Eine extra Besonderheit beim Carony Go ist der niederklappbare Steuerarm, welches beim Umsetzen oder beim Rollen unter eine Tischkante sehr vorteilhaft ist.

Mit dem Elektrorollstuhl Carony Go ist es Autoadapt gelungen einen einzigartigen Benutzervorteil zu schaffen; Die Andockbarkeit ans PKW, der das Personenheben überflüssig macht und den Ein- und Aussteigetransfer vom PKW erleichtert. Der Carony Go besteht nämlich aus einem Fahrgestell und einem bequemen Sitz, der sowohl innerhalb als auch außerhalb des Autos genutzt wird.

Der Sitz gelingt mit Hilfe einer Schwenkplattform oder eines Schwenk-Hebesitzes in das Fahrzeug. Mit ein paar einfachen Handgriffen gleitet Sitz und Passagier vom Fahrgestell auf den Beifahrerplatz. Das Fahrgestell wird im Kofferraum gelagert, wenn es nicht genutzt wird.

Ein einzelner Helfer kann damit mühelos den Elektrorollstuhlfahrer ins Auto umsetzen ohne die Mobilitätseingeschränkte Person heben zu müssen.

Für weitere Informationen über den Carony Go oder über Autoadapts gesamtes Produktsortiment rund um Mobilität und Barrierefreiheit wenden Sie sich bitte an:

Harald Freytag
Market Manager
S-443 61 STENKULLEN
Schweden
Tel.: + 46 (0) 302 254 00
Fax: + 46 (0) 302 254 04
www.autoadapt.de